Von der PZN zur PPN

Zur Verifizierung im Sinne der EU-Richtlinien, wird eine europaweit eindeutige Produktnummer benötigt. Um diese Anforderung zu erfüllen, wurde die Pharmacy Product Number (PPN) geschaffen:

  • Die PZN lässt sich durch einfache Algorithmen in die PPN überführen und umgekehrt.
  • Datenbankerweiterungen sind somit nicht zwingend.

  • Der PPN wurde nach ISO/IEC 15418/ANSI MH10.8.2 der
    weltweit eindeutige Datenbezeichner "9N" zugeordnet.
  • Die Informationsdienste der IFA geben als Attribut zur PZN
    auch die PPN aus.
IFA Codingsystem
SecurPharm
Informationsstelle für Arzneispezialitäten – IFA GmbH