Auftragsunterlagen

Für die Übermittlung Ihrer Aufträge stehen Ihnen Auftragstabellen im XLSX-Format oder alternativ Formulare im PDF-Format zur Verfügung. Bitte füllen Sie die Auftragsunterlagen vollständig aus und senden Sie diese an ifa@ifaffm.de. Informationen zu den Bedingungen für die Auftragserteilung sowie Erläuterungen zu den einzelnen Auftragsarten und Datenfeldern bieten Ihnen die IFA-Richtlinien zur Meldung von Artikel- und Adressdaten.

PZN-Zuteilung – ohne Veröffentlichung der PZN

Eine PZN-Zuteilung können Sie vor Veröffentlichung der Artikeldaten – also vor Markteinführung des Artikels – für einen existierenden Artikel beauftragen. Sie dient somit u. a. der Erstellung von Packungs- oder Informationsmaterial. Die Artikeldaten sind bis zur Neuaufnahme des Artikels in die IFA-Datenbank änderbar.

IFA-Auftragstabelle A – Zuteilungen oder Anlage A – Zuteilungen

Für eine PZN-Zuteilung sind keine weiteren Unterlagen erforderlich.

Neuaufnahme von Artikeldaten – Veröffentlichung der PZN

Eine Artikelneuaufnahme in die IFA-Datenbank können Sie zum Zwecke der Veröffentlichung der Artikeldaten in den Informationssystemen zum Zeitpunkt der Markteinführung in Auftrag geben.

Art des Artikels

Erforderliche Auftragsunterlagen und weitere Informationen

Arzneimittel

zzgl. Fachinformationen und ggf. Zulassungsnachweis

Medizinprodukte

zzgl. Produktinformation und Nachweis des CE-Kennzeichens

Sonstige
apothekenübliche
Artikel

zzgl. Produktinformation

Verschiedene
Artikelarten

zzgl. Fachinformationen, ggf. Zulassungsnachweis, Produktinformation und ggf. Nachweis des CE-Kennzeichens


HINWEIS

 
  • Entweder Produktinformation oder Fachinformation ist je zu veröffentlichenden Artikel einzureichen.
  • Als Produktinformation sind bei sonstigen apothekenüblichen Artikeln folgende Unterlagen geeignet: Packungsbeilage, Prospekt, Bild des Umkartons/Etiketts, Auflistung der Inhaltsstoffe/INCIs.
  • Der Zulassungsnachweis ist i. d. R. nur erforderlich, wenn die Zulassung innerhalb der vergangenen 6 Monate erfolgt ist.

 


Änderung und Löschung von Artikeldaten

An bereits veröffentlichten Artikeldaten können Sie Änderungen und/oder Ergänzungen vornehmen, die PZN auf eine andere Firma übertragen oder den Artikel löschen. Änderungen an artikelidentifizierenden Merkmalen (Produktbezeichnung, Packungsgröße, Darreichungsform, Information Arzneimittel, Artikeltyp) bedürfen der Vergabe einer neuen PZN.

Anforderung einer aktuellen EAD-Datei oder Anlage C – Änderungen von Artikeldaten

Für einen PZN-Übertrag ist sowohl vom ehemaligen als auch vom künftigen Anbieter eine an die IFA GmbH gerichtete Einverständniserklärung notwendig.

Aufnahme und Änderung von Adressdaten

Ausführliche Informationen zur Aufnahme von Adressdaten für Neukunden sowie zur Vertragsanbahnung stehen Ihnen im Kapitel Neukunden zur Verfügung.

IFA-Auftragstabelle D – Adressdaten oder Anlage D – Adressdaten

Für eine Umfirmierung ist die Kopie des aktuellen Handelsregisterauszugs oder der Gewerbeanmeldung erforderlich.

HINWEIS 

 
  • Bitte speichern Sie die Formulare vor dem Ausfüllen auf die lokale Festplatte mit der Auswahl der Funktion "Speichern unter...". Zum Anzeigen und Ausfüllen der PDF-Dokumente benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader DC, den Sie auf der Homepage von Adobe kostenlos herunterladen können.



 

 

 

IFA Codingsystem
SecurPharm
Informationsstelle für Arzneispezialitäten – IFA GmbH