Voraussetzung zur Nutzung einer PPN als UDI-DI

Voraussetzung für die Nutzung einer PPN als UDI-DI Ihres Medizinproduktes sowie dessen Aufnahme in die IFA-Datenbank ist der Abschluss eines IFA-Anbietervertrags.

Stellen Sie bitte anhand folgender Anleitung die erforderlichen Vertragsunterlagen zusammen:
Schritt-für-Schritt zum IFA-Anbieter von Medizinprodukten und sonstigen apothekenüblichen Artikeln

Bitte senden Sie folgende Unterlagen an ifa@ifaffm.de:

Ausführliche Informationen liefert die Seite Neukunden. Nach erfolgreicher Legitimation erhalten Sie eine Bestätigung mit Ihrer IFA-Kundennummer.

Spezifikationen zu UDI

Detaillierte Informationen zur UDI-konformen Anwendung des IFA Coding Systems finden Sie in den Spezifikationen auf der Seite IFA GmbH als UDI-Zuteilungsstelle

FAQ zu UDI

Zahlreiche Antworten auf Fragen zu den Themen Unique Device Identification (UDI) und Nutzung der PPN als UDI-DI finden Sie im unteren Bereich der FAQ

Hinweis

Nutzung von PDF-Formularen 

Zum Anzeigen und Ausfüllen der PDF-Dokumente benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader DC, den Sie auf der Homepage von Adobe kostenlos herunterladen können.

Dokumentenfinder
Inhaltsverzeichnis
×