FAQ

Die nachfolgenden FAQ (Frequently Asked Questions) bestehen aus Fragen, die bei der IFA GmbH wiederkehrend eingehen. Sie sind thematisch sortiert und die Antworten sind jeweils angefügt. Ist Ihre Frage nicht dabei, zögern Sie bitte nicht, uns direkt zu kontaktieren.

Bitte geben Sie ausschließlich den KHAEP (Krankenhausapothekeneinkaufspreis) an, da Klinikpackungen nur an Krankenhausapotheken oder krankenhausversorgende Apotheken verkauft werden. 

Wenn es sich bei einer Klinikpackung um ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel mit Erstattungsbetrag nach § 130b SGB V handelt, dann können Sie den APU und den PPU angeben. Die Angabe des APU § 78 (3a) 1 AMG ist Pflicht und die Preisfelder AEP PPU und AVP PPU bleiben leer. 

Nein, Preise für sonstige apothekenübliche Artikel können frei kalkuliert werden.

IFA-Auftragsunterlagen

Bitte verwenden Sie die stets aktuellen Auftragstabellen und Formulare für die Übermittlung von Aufträgen an die IFA: Auftragsunterlagen

Änderung von Artikeldaten

Anforderung von EAD, Artikel- und Adressdaten 

Fordern Sie kostenfrei eine aktuelle EAD-Datei für einen Änderungsauftrag an, eine Übersicht Ihres Sortiments oder Ihre Adressdaten mit Adress-Nummer auf der Webseite: Anforderung von EAD, Artikel- und Adressdaten.

Hinweis

Nutzung von PDF-Formularen 

Zum Anzeigen und Ausfüllen der PDF-Dokumente benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader DC, den Sie auf der Homepage von Adobe kostenlos herunterladen können.

Dokumentenfinder
Inhaltsverzeichnis
×